Flugpreise Australien

Flugpreise Australien

Kosten für Hin- & Rückflug

Wer plant nach Australien zu reisen, stellt sich zunächst die Frage: “Was kosten eigentlich ein Hin- und Rückflug?” Das lässt sich mit “einem” simplen Euro-Preis allerdings nicht einfach beantworten. Flugpreise sind so unterschiedlich wie die Wünsche und Ansprüche der Passagiere.

Ein Return-Ticket (Hin- und Rückflug) nach Australien gibt es ab knappen 600,- Euro. Man kann aber auch für 15.000,- Euro fliegen. Es hängt letztlich von so vielem ab.

Schon ab 569,-* gibt´s den Hin- & Rückflug für Australien! Ab Berlin mit einer Low Cost Airline, in der Economy Class und nur mit Handgepäck. Für solche günstigen Preise gibt es allerdings ein paar Vorgaben zu beachten und Abstriche bei Komfort und Bequemlichkeit machen.

Die Preise für ein Flugticket beeinflusst: Die Reisezeit, die Flexibilität und die Buchungsklasse. Mehr am Ende der Seite

Schnelle Fakten

  • Viele Fluggesellschaften fliegen nach Australien. Sie bieten verschiedene Flugrouten an.
  • Je nach Airline sind unterschiedlich Zwischenstopps bzw. Stopover möglich.
  • Ab- & Ankunftsflughafen, Buchungsklasse, Zeit der Buchung.& mehr beeinflussen den Preis.
  • Schon “eine” kleine Änderungen kann den Preise verändern.
  • 4 Buchungsklassen gibt es: ECONOMY – PREMIUM ECONOMY – BUSINESS – FIRST.
  • Rail & Fly oder Zubringerflüge können im Preis enthalten sein.
  • “Meilen sammeln” kann sich lohnen.

Überblick

Besonders günstig fliegen hat die meisten Vorgaben

  • Mehrere Monate vorher buchen.
  • Hin- und Rückflug Datum vorab festlegen.
  • Keine Umbuchung bzw. nur gegen Gebühren.
  • Nur bestimmte Abflug- bzw. Ankunftsorte.
  • Außerhalb der Saison fliegen.
  • Niedrige Gepäck Grenzen.
  • Extras kostenpflichtig. Sitzplatzwahl, Gepäck, Verpflegung, Entertainment.
  • Etwas exotische Fluglinien.
  • Unter Umständen extrem lange Reisezeiten. Über 60 Std., mit mehreren Zwischenstopps, sind möglich.

Ab 1.000 – 1.500 Euro*. Es wird flexibler in der Economy

  • Economy Klasse (früher auch als Touristen Klasse bekannt)
  • Rechtzeitig buchen, mindestens 6-8 Wochen vor Termin.
  • Mehr Abflughäfen in D-A-CH stehen zur Auswahl.
  • Unterschiedliche Ankunftsflughäfen in Australien möglich.
  • Mehr Airlines stehen zur Wahl.
  • Stopover sind ohne wesentliche Mehrkosten möglich.
  • Umbuchung unter bestimmten Voraussetzungen, teils mit Gebühr.
  • Meilen sammeln.

Ab ca. 2.000 Euro* Bequemer in der PREMIUM Economy

  • Premium Economy Class.
  • Mehr Platz, Beinfreiheit, größere Sitze
  • Flexibler bei Umbuchungen und Check-In
  • Bevorzugter Service vor und während des Fluges
  • Rail & Fly zum Flughafen in Deutschland oftmals inkl.
  • Stopover kann inklusive sein.
  • Meilen sammeln.

Ab 3.000 – 5.000 Euro* Entspannt reisen in der Business Class

  • Business Class.
  • Flexible bei den Daten.
  • Priorität beim Check-In, Gepäck und Boarding.
  • Zugang zur Lounge der Airline (Abflug/Zwischenstopp).
  • Sehr bequeme und breite Sitze.
  • Sitz verwandelt sich in flaches Bett.
  • Exklusiver Service an Bord (Küche, Entertainment, Amenities)
  • Rail & Fly zum Abflughafen oft inkl.
  • Bei einige Airlines mit kostenlosem Chauffeur Service am Flughafen.
  • Meilen sammeln.

Ab 6.500 bis 15.000 Euro* Sehr exklusiv in der First

  • First Class
  • Höchste Priorität beim Check-In, Gepäck und Boarding.
  • Größte Flexibilität der Reisedaten.
  • Umfangreicher Luxus an Bord (InFlight-Entertainment, Küche und Service)
  • Zugang zu den First Class Lounges der Airline.
  • Eigene Sitz/Schlafkabinen im Flugzeug.
  • Chauffeur Service an den Flughäfen.
  • Meilen sammeln.

*Alle Preise sind zirka Angaben! Je nach Tag der Buchung, Datum der An- oder Rückreise, Saison, Route, Airline und Buchungszeitraum können sie sehr stark variieren. Nur eine Änderung bei den Reisedaten, z.B. eine andere Abflugzeit am gleichen Tag, kann den Preis beeinflussen.

Was Flugpreise beeinflusst

Reisezeit:

Wichtiger Aspekt! Beliebte Reisezeiten von und nach Australien, sind die Termine um Weihnachten und Silvester. Australische Schüler und Studenten haben dann Sommerferien und viele fliegen zu Verwandten in der ganzen Welt. Aber auch Australier bekommen jetzt Besuch von ihren Familienmitgliedern. Flüge aus und nach Großbritannien sind besonders begehrt. Aber auch andere europäische Länder sind teurer als sonst!

Im Dezember fliegen zudem viele Touristen aus der ganzen Welt nach Sydney, um sich einen Traum zu erfüllen: Einmal hier Silvester erleben. Der Event lockt bis zu 1,5 Millionen zusätzliche Besucher in die Stadt.

Das besonders angenehme Klima im Dezember und Januar, bringt zusätzlich tausende von Besuchern nach Victoria, South Australia, New South Wales und ins südliche Western Australia. Flüge nach Adelaide, Melbourne, Sydney und Perth stehen dann hoch im Kurs! Die australischen Sommermonate, sind die beliebteste Jahreszeit im Reisekalender. Mehr dazu auch unter „Beste Reisezeit

Flexibilität

Wer sich sehr kurzfristig entscheidet, wird das am Preis bemerken. Fluggesellschaften brauchen Planungssicherheit. Durch die Preisgestaltung wird versucht Passagiere zu animieren möglichst früh zu buchen.

Daraus folgt, wer sich früh entscheidet bekommt den besseren Preis. Günstigste Plätze sind erfahrungsgemäß am schnellsten ausgebucht. Es bedeutet in der Regel auch: Je kurzfristiger die Buchung, umso höher der Preis.

Trotzdem ist es nicht komplett ausgeschlossen, auch bei kurzfristigen Buchungen noch gute Preise zu bekommen! Zum Beispiel bei vielen kurzfristigen Stornierungen. Dann wird versucht über diese reduzierten Preise frei gewordenen Plätze noch kurzfristig zu verkaufen.

WICHTIG: Man sollte allerdings sehr flexible sein! Diese “Last-Minute-Angebote” stehen selten für den Wunschtermin zur Verfügung. Kompromisse können bei Abflugzeit, Ort und Flugroute notwendig sein. Bei teuren Langstreckenflügen überlegen sich Kunden sehr genau ob sie hohe Stornierungsgebühren bezahlen wollen. Denn nicht immer springt die dafür abgeschlossene Reiserücktrittversicherung ein.

Sucht man gute Flugpreise und möchte zu einem garantierten Termin fliegen, sind “Last Minute-Schnäppchen” nicht die beste Wahl. Eine rechtzeitige Buchung, 4 – 6 Monate vor Abflug, ist die bessere Absicherung.

Rückflugtermine offen und flexibel zu halten, kann ebenfalls den Preis erhöhen. Airlines können dadurch schwerer planen. Für Backpacker die Australien mit dem “Working Holiday Visa” (Work & Travel) bereisen und meist ein ganzes Jahr in Australien bleiben, gibt es eine Besonderheit. Das “Open Return” Flugticket mit “offenen Rückflugtermin”. Manchmal auch für “normale” Passagiere buchbar.

Fluggesellschaft (Airlines)

Große Preisunterschiede gibt es bei den Airlines. Je nach Heimatbasis, Service, Alter und Größe der Flotte, sowie Flugrouten variieren die Preise. Und nicht zuletzt hat das Image der Airline einen Einfluss. Dazu gehört exzellenter Service, Flugsicherheit und zuvorkommendes Personal.

Fazit

Mit welcher Airline man nach Australien fliegt, hängt nicht nur vom Preis ab. Persönliche Vorlieben und individuelle Wünsche sind ein wesentlicher Faktor bei der Wahl!

Aktualisiert am: 06.07.2020

Kontakt

MietCamper Australien
Thorwaldsenstr. 26
12157 Berlin
+49 (0)30 794 04 671
+49 (0)151 111 93 984
info@mietcamperaustralien.de

Camper Reise

Nutze unsere jahrelange Erfahrung und Kenntnisse über Australien, um deine Camper Reise zu planen. Wir helfen bei der Auswahl des perfekten Camper Modells für Freunde, Partner und Familien.

Australien Tips

Auf unserer Seite findest du über 100 Artikel mit Tipps, Infos und Reiseberichten aus Australien. Gerne beraten wir – auch persönlich – zur Reisezeit, Flug oder Routen. Melde dich einfach per Email, Anfrageformular oder telefonisch.