Günstig mit 2 Schlafplätzen durch Australien

Der Minivan / Minibus


Der Minivan ist ein perfekter und sehr günstiger Camper für 2 Freunde oder ein Pärchen, die gemeinsam Australien entdecken wollen. Wenn ihr auf Luxus verzichten könnt und dafür lieber günstig durchs Land reisen möchtet, ist der Minivan ein toller Camper, um einen großartigen Roadtrip durch Australien oder Neuseeland zu erleben!

Der Minivan im Überblick:

+ sehr günstiger 2 Bett Camper!
+ deutlich geringerer Verbrauch als Hochdach-Camper oder Wohnmobile.
+ Incl. Bett und Bettzeug (bei Budget Anbietern evtl. als Extra)
+ Fahrgefühl nahezu wie im PKW
+ Kleine Küchenzeile hinter der Heckklappe
+ Keine Kilometerbegrenzung
+ Duales Batteriesystem

- nur max 2 Personen (Ausnahme VIVID von Apollo)
- hat keine Stehhöhe
- nicht immer ist ein elektr. Kühlschrank (Kühlbox) dabei
- nicht jedes Modell mit einer externe Stromversorgung
- Nicht mietbar ab/an Alice Springs oder Broome

Hol dir hier dein Angebot für einen Camper-Minivan

Allgemeines und Platzangebot

• Geeignet für max. 2 Personen. Bei einigen Anbietern kann auch ein Fahrzeug mit 4 Sitzplätzen bzw. Sicherheitsgurten gebucht werden. Es stehen dann jedoch trotzdem nur 2 Schlafplätze zur Verfügung. Ausnahme der VIVID der 2 zusätzliche Schlafplätze im Dachzelt bietet.

• Für 2 Reisende ist in einem Minivan ausreichend Platz. Selbst das Gepäck von 2 Personen bekommt man immer irgendwie verstaut.

• Auch wenn ein Minibus mehr an einen kleinen Lieferwagen erinnert, ist das Fahrverhalten dem eines PKW sehr ähnlich.

• Ab- oder Rückgabestationen sind je nach Anbieter sehr unterschiedlich. Nicht verfügbar in Alice Springs, Broome, Adelaide oder bei manchen Vermietern auch Perth.

Ausstattung

• Innen: Tisch mit Sitzplatz für bis zu 4 Personen. Dieser wird für die Nacht zum Bett umgebaut (1,3m – 1,55 m Breite x ca 1,90 m Länge) mit Bettzeug (Kissen und Laken und i.d.R. Schlafsäcke) für 2 Personen.

• Hinter der Heckklappe eine kleinen Kitchenette, mit Spülbecken, Geschirr, und Küchenzubehör. Außerdem etwas und Stauraum.

• Ausschließlich Benziner, je nach Anbieter mit Automatik oder Schaltgetriebe werden angeboten. Durch die kompakte Bauweise ist das Fahrgefühl einem PKW sehr ähnlich. Die erhöhte Sitzposition bietet sogar bessere Übersicht über Verkehr und Umgebung.

• Die Camper haben ein Dual-Battery System. Die Starterbatterie wird dadurch nicht entladen, auch wenn das Innenraumlicht länger brennt oder sonstige Verbraucher (z.b. Kühlschrank, Musik, Ladegeräte für Equipment) benutzt werden.

• Manche Modelle bieten Steckdosen (240 V) und/oder 2 USB Slots, um Equipment wie Smartphone, Tablet oder Kameras zu laden.

Basis-Ausstattung (für 2 Personen):
Bettzeug* (Laken, Kissen, Schlafsäcke) - Besteck – Spülbecken und Wasseranschluss (manuelle Pumpe) – Wassertank - Töpfe, Pfanne, Teller, Becher – Reinigungs-Zubehör - Gaskocher – Gasflasche (incl. 1 Füllung*) - Vorhänge – 25l Kühltasche (nicht elekt.) oder Kühlschrank (je nach Anbieter) – Campingführer (je nach Anbieter)

Optionales Zubehör (Gebühr je nach Anbieter): Navi, Campingstühle*, Roof-Rack (Dachträger), Campingtisch*, Kindersitze*, Zusatzfahrer* (die das Fahrzeug auch tatsächlich fahren)

*oftmals enthalten bei Wahl der besseren Versicherug, sonst mit Zuzahlung

Minvan Camper am Strand in Australien

Fotos: © S.Hopf / Travellers Autobarn / Jucy / Hippie /Britz

Aktualisiert: Sep. 2018

Camper Angebot

Jetzt hier - einfach, kostenlos und unverbindlich - dein persönliches MietCamper-Angebot:

Jetzt Camper anfragen

Mehr zum Thema

  • Ein 4WD-Geländewagen ist in Australien nötig um die geteerten Straßen zu verlassen. Nur mit einem Allrad-Camper kann man das Outback entdecken.


  • Wohnmobil für Australien: Perfekte Camper für alle die mit mehr Platz, etwas Luxus & Dusche/Toilette das Land bereisen möchten. Eine Übersicht ►


  • Hochdach Camper: Der Klassiker in Australien mit Stehhöhe, kl. Küche, Kühlschrank. Für 2 - max 5 Pers. Der meist genutzte Camper in Down Under


  • Stationwagon: DER Kombi um Australien sehr günstig zu bereisen. Top für Backpacker & jung gebliebene Reisende die nicht viel Platz benötigen.