Wer es braucht, Voraussetzungen & wie beantragen

Verschiedene Visa Stempel im Reisepass / Bild: MietCamperAustralien

Ein Visum für Australien braucht jeder der ins Land einreisen möchte. Das gilt auch für Kinder jeden Alters. Dass Visum muss man "vor" Reiseantritt online beantragen. Einzige Ausnahmen: Australier & Neuseeländer brauchen kein Visum.

Hinweis: Hier geht es um das australische Touristenvisum: eVisitor (subclass 651), mit dem bis zu 3 Monate Australien bereist werden kann. Dieser Artikel bezieht sich nicht auf das "Visitor Visa" (subclass 600) oder das Working Holiday Visa (subclass 417) für Jugendliche, die damit Work & Travel machen möchten!

  • Keine Zeit zu lesen, keine Lust auf Behördenkram und datenhungrige Onlineformulare in englisch auszufüllen?
  • Dann lass dein Visum schnell, einfach und problemlos von unserem Visa-Partner beantragen.
  • Von uns selbst getestet!
  • Für eine sehr geringe Gebühr wird alles extrem schnell für dich erledigt.
  • Garantie: Keine Visum = keine Gebühr
  • In Deutsch - schnell - sicher - günstig: eta24 - in 24h dein Australienvisum [Werbepartner]

Mehr Information dazu auf unserer Seite: Der Visa Service für Australien.

Touristenvisum (eVisitor) für Australien

Das Visum wird beim australischen "Department of Home Affairs" dem DHA (ehemals Department of Immigration and Border Protection/DIBP)* online beantragt. Nach Erteilung ist es 1 Jahr gültig. Das bedeutet:

  • Nach der Erteilung, kann mehrmals und jeweils bis zu maximal 3 Monate Australien bereist werden.
  • Es ermöglicht aus Australien - z.B. nach Singapur, Bali oder Neuseeland zu fliegen - sich dort einige Zeit aufzuhalten und anschließend erneut für 3 Monate einzureisen.

 

Bedingungen für ein eVisitor-Visum

  • Ein eVisitor fähiger Reisepass (das sind alle Pässe aus der Bundesrepublik Deutschland/Österreich/Schweiz).
  • Eine Staatsbürgerschaft, die für eVisitor Visa berechtigt sind. Das sind: Alle 28 EU-Staaten + Schweiz, Norwegen, Island, Monaco, San Marino, Andorra, Liechtenstein und der Vatikanstaat.
  • Der Reisepass muss für die gesamte Dauer des Aufenthalts gültig sein. Weitere Infos: Alles rund um den Reisepass
  • Das Visum muss "VOR" Antritt der Reise von der australischen Behörde (DHA*) bestätigt werden.
  • Das Visum kann nur außerhalb Australiens beim DHA oder einem Visa Service beantragt werden.
  • Wer das selbst online macht, muss zunächst einen "Immi Account" beim DHA einrichten (persönlicher online Zugang/nur in englisch)
  • Frei von Tuberkulose bei der Einreise sein.
  • Nicht für eine oder mehrere Straftaten verurteilt sein, mit einer Gesamtstrafe von über 12 Monaten, egal ob die Strafe geleistet wurde oder nicht.
  • Es darf in Australien keinesfalls gegen Bezahlung gearbeitet werden!
  • "wwoofing" (World Wide Opportunities on Organic Farms) ist gestattet. D.h. arbeiten gegen Kost & Logis (ohne Bezahlung!).
  • Mit einem Personalausweis kann weder das Visum beantragt, noch nach Australien eingereist werden.

Bitte beachte: Gilt für alle Visa (z.B. Working Holiday Visa oder das Visitor Visa/subclass 600)

  • ... das Visum ist nur mit dem Reisepass zusammen gültig, mit dessen Passnummer es beantragt wurde.
  • ... das die Reisepassnummer im Antrag und auf dem Reisepass übereinstimmen.
  • ... das die Beantragung nicht etwa mit einem alten aber inzwischen ungültigen Pass geschah (z.B. wegen Verlust, Diebstahl oder fehlender Gültigkeit) .
  • ... das man sich nicht mit einem "neuen Reisepass" ohne Visum auf den Weg macht. Bereits beim Boarding des Flugzeugs würde es Probleme geben.
  • Mit einem "alten" Reisepass beantragtes Visum ist NICHT mit dem "neuen" Reisepass zusammen gültig.

Visa beziehen sich immer auf die "Reisepassnummer" und nicht etwa auf den Namen des Reisenden! Für jeden "Pass" muss jeweils ein eigenes Visum online beantragt werden.

In der Regel erhältst du ein Visum innerhalb eines Tages. Bei Besonderheiten (z.B. Vorerkrankungen, außergewöhnlicher Geburtsort, vorab bereiste Länder) kann es länger dauern.

Selber online beantragen

Wer sich selbst um alles kümmern möchte, erhält das Visum für touristische oder geschäftliche Aufenthalt für bis zu 3 Monate kostenlos. Es muss dann der Antrag auf der Seite der DHA* selbst bearbeitet werden. Zu berücksichtigen sind:

  • Der komplette Antrag muss in englisch ausgefüllt werden
  • Ein IMMI-Account muss angelegt werden (persönlicher Zugang zur Einreisebehörde). Dieser fragt sehr viel mehr persönliche Daten ab, als unser empfohlener Visa-Service (siehe Link oben!)
  • Typisch deutsche Buchstaben wie ä, ö, ü, ß dürfen nicht verwendet werden.
  • Keine Plausibilitätsprüfung bei fehlerhaften Eingaben.
  • Es gibt keinen direkten deutschsprachigen Ansprechpartner bei Problemen.

Direkter Link zur australischen Behörde zur Beantragung des eVisitor Visums (öffnet in neuem Fenster) Allerdings wird hier nur in englischer Sprache kommuniziert.

Australien & Neuseeland:
Unterschiedliche Länder - unterschiedliche Visa

Manch Reisender nimmt an, dass ein Visum für Australien automatisch auch für den Besuch in Neuseelands berechtigt. Das ist allerdings nicht richtig!

Es handelt sich um zwei eigenständige, souveräne Staaten. Für einen Besuch in Neuseeland wird ein eTA für Neuseeland benötigt! Eine Einreisegenehmigung die ebenfalls "vor" der Einreise nach Neuseeland beantragt werden muss. Voraussetzung: Einen Rückflugticket bzw. Weiterflug aus Neuseeland!

*Hinweis: Am 20. Dezember 2017 wurde das "Department of Immigration and Border Protection" (DIBP) in das DEPARTMENT of HOME AFFIARS (DHA) integriert

©Fotos: S.Hopf, MietCamperAustralien

Aktualisiert: Okt. 2019

Camper Angebot

Jetzt hier - einfach, kostenlos und unverbindlich - dein persönliches MietCamper-Angebot:

Jetzt Camper anfragen

Mehr zum Thema

  • Australien mit einem Camper bereisen: Es ist das perfekte Reiseland dafür - Was dich erwartet, wann, wie & wohin reisen. Unsere Tipps & Infos ►


  • Anreise Australien & Neuseeland: Wirklich lang & aufwendig? Wie man bequem & schnell anreist, welche Möglichkeiten es gibt! Unsere Tipps ►


  • Mit einem Haustier nach Australien. Aufwendig da viel Vorbereitung, Zeit & Geld investiert werden muss. Unsere Infos, Tipps & Alternativen ►


  • Steckdosen Adapter für Australien & Neuseeland Reisen: Notwendig? Was es gibt - Wo du sie bekommst - Was beachten gibt. Unsere Tipps & Infos


  • Reisedokumente für Australien: Mehr als nur Reisepass. Was dabei sein muss - Vorbereitung & gegen Verlust schützen - Tipps & Hinweis ►


  • Englisch in Australien: Muss ich gut Englisch sprechen können, werde ich alles verstehen? Wer kann helfen? Unser Tipps & Infos