Unverzichtbar: Der Steckdosen-Adapter

Adapter für Steckdosen in Australien und Neuseeland


Die wichtigste Anschaffung für die Australien oder Neuseeland Reise: Einen Adapter für Steckdosen! Wer Steckdosen im Hotel, Hostel, auf dem Campingplatz, in Cafés oder auf dem Flugplatz benutzen möchte, wird immer ein Adapter benötigen!

Australische und neuseeländische Stromnetz nutzen zwar die gleiche Spannung wie wir (230/240V Wechselstrom). Ein "Stromwandler" ist also nicht notwendig. Aber die Steckdosenform ist anders!

Vor Ort sind solche praktischen Helfer oft teurer und können mit Adaptern anderer Länder kombiniert sein. Ein Universal- oder Weltadapter hat Nachteile. Er ist groß und klobig und verdeckt die Schalter an der Steckdose (mehr dazu weiter unten).

Der australisch/neuseeländische Stecker ist dem US-amerikanischen Modell zwar ähnlich. Die kleinen Metallstifte sind aber um 45° gedreht. US-Modelle können deshalb nicht genutzt werden!

Schnell zusammengefasst:

  • Deutsche Euro-Stecker passen nicht in australische oder neuseeländische Steckdosen.
  • Ein Adapter für europäische Geräte braucht man in jedem Fall.
  • Empfehlung: Sehr gute & passenden Modellen, die wir selber nutzen unter Steckdosen-Adapter kaufen für Australien (mit Links zum direkten bestellen)
  • Die Stromspannung ist in Australien und Europa gleich.
  • Adapter brauchen: Ladegeräte fürs Handy, Tablet, Kameras, Notebook. Fön, Lockenwickler-Stab oder Bartschneider und andere elektrischen Geräte.
  • Eltern für Flaschenwärmer oder Babyphone.
  • Mit dem richtigen Adapter ist man immer für BEIDE Länder (AU & NZ) bestens ausgerüstet!

Steckdosen im Campervan

Eine Steckdose in einem australischen Wohnmobil

Sobald Camper an eine externe Stromversorgung angeschlossen werden (z.B. auf Campingplätzen), funktionieren im Camper die Steckdosen. Für diese wird ebenfalls ein Adapter benötigt. Dafür kommen zwei Stecker-Typen in Frage und zwei unterschiedliche Adaptermodelle.

Der Eurostecker

Geräte mit einem Eurostecker. Damit sind in der Regel die meisten Elektrogeräte auf Reisen abgedeckt. Dazu gehören Ladegeräte für Smartphones, Tablets und Notebooks aber auch für Digitalkameras und ActionCams wie die GoPro.

Beispiel Eurostecker

Der Schukostecker

Geräte mit einem Schukostecker werden seltener auf Reisen eingesetzt. Manch ein Fön kann diesen Steckertyp mit zusätzlichem Schutzleiter nutzen. Möglicherweise auch einige Netzteile für Notebooks.

Für Elektrogeräte mit Schukostecker gibt es passenden Adapter. Der Standard-Adapter für Eurostecker ist für solche Schukostecker ungeeignet. Passende Adapter findest du unter: Steckdosen-Adapter kaufen für Australien

Beispiel Schukostecker

Universal Adapter

Es gibt Universal-Adapter, gleich für mehrere Länder. Solche "Kombi- oder Weltadapter" werden überall angeboten. Das Problem: Sie sind häufig sehr klobig und haben ein paar Nachteile!

Australische Steckdosen haben immer einen seitlichen "On/Off-Schalter" Durch die Bauart der Universal- bzw. Welt-Adapter, kann dieser sehr leicht abgedeckt oder - sehr ärgerlich beim laden von Smartphones - versehentlich beim einstecken, ausgeschaltet werden. Eine Aufladung von Handy oder Akkus über Nacht wäre dann fehlgeschlagen!

Weitere Schwachpunkte:
• In Mehrfachsteckdosen blockieren sie durch ihre Größe, die seitlichen Steckplätze rechts und links. Diese können dann nicht mehr gleichzeitig benutzt werden.
• Durch ihr höheres Gewicht (plus eingestecktem Stecker), sitzen sie an Wand-Steckdosen besonders schlecht und kippen nach unten (Schwerkraft). Der Kontakt kann so verloren gehen.
• Universal-Adapter beanspruchen mehr Platz & Gewicht im Gepäck, als kleinere Modelle für den Eurostecker.

Vergleich von Kombi-Adapter und einem Solo-Adapter für australische Steckdosen

Adapter-Fazit

Für Australien und Neuseeland wird immer ein Adapter für europäischen Elektro- und Elektronikgeräte benötigt. Diesen am besten schon vorab in Deutschland besorgen. Adapter an Flughäfen sind immer teurer. Und wann bzw. wo man ein preisgünstiges Modell in Australien entdeckt, ist kaum vorhersehbar.

Tipp:

Wenn noch etwas Platz im Gepäck ist: Sollen mehrere Geräte gleichzeitig geladen werden, kann eine deutsche 3er-Mehrfachsteckdose mitnehmen. Für diese wird nur ein einziger Adapter benötigt, aber es können 3 Geräte gleichzeitig an der Mehrfachdose geladen werden.

Leichte und einfache 3er Steckdosen gibt es schon für ein paar Euro im einschlägigen Elektrohandel/Baumarkt.

Oder am aller praktischsten: Gleich auf unserer Seite Steckdosen-Adapter für Australien das Modell: "Euro-3-fach Steckdose mit Adapter" bestellen!

Typische australische Steckdose mit on/off Schalter
Australische Steckdose mit "on/off" Schalter

©Fotos: MCA/ S.Hopf / Wikimedia (public domain)

Aktualisiert August 2018

Camper Angebot

Jetzt hier - einfach, kostenlos und unverbindlich - dein persönliches MietCamper-Angebot:

Jetzt Camper anfragen

Mehr zum Thema

  • Australien mit einem Camper bereisen: Es ist das perfekte Reiseland dafür - Was dich erwartet, wann, wie & wohin reisen. Unsere Tipps & Infos ►


  • Die Anreise nach Australien: Die ist doch lang & aufwendig? Wie man bequem & schnell hinkommt, welche Möglichkeiten es gibt! Unsere Tipps ►


  • Mit dem Haustier nach Australien reisen. Aufwendig da viel Vorbereitung, Zeit & Geld investiert werden muss. Unsere Infos, Tipps & Alternativen ►


  • Visum "eVisitor" für Australien: Wer es braucht, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, wie & wo beantragen? Unsere Infos für Reisende


  • Reisedokumente Für Australien: Mehr als nur Reisepass. Was unbedingt mit muss - Wie vorbereiten & gegen Verlust schützen - Tipps & Hinweis ►


  • Englisch sprechen in Australien: Muss ich es gut sprechen können, werde ich alles verstehen? Was wenn nicht, wer kann helfen? Unser Tipps & Infos