Sydney nach Cairns

Von Sydney nach Cairns

Australiens Klassiker: 2.700 km Abenteuer

Die Route von Sydney nach Cairns (oder umgekehrt) gehört zu den beliebtesten Camper-Routen in Australien. Zudem ist es die Hauptverbindung an der Ostküste zwischen Süd- und Nordaustralien.


Kompakt

  • Die Strecke führt durch zwei Bundesstaaten (NSW: New South Wales & QLD: Queensland)
  • … und drei Klimazonen (Süden: Gemäßigt / Mitte: Subtropisch / Norden: Tropisch).
  • Zeitunterschied beim fahren über die Grenze zwischen NSW und QLD im Sommer 1 Std.

Übersicht

Streckenlänge (direkt): 2.662 km, entspricht in etwa der Distanz: Hamburg – Lissabon (Portugal)
Streckenlänge mit klassischen Abstechern: ca. 3.000 – 3.200 km

Beste Reisezeit:
Richtung Norden → ca, Juni bis Okt.
Richtung Süden → ca. Anfang Nov. bis Mär.
Alternative Reisezeit: Je nach Richtung alle übrigen Zeiten.

Beachtet bitte:
SYDNEY: im Juni / Juli / August = möglicherweise frisch und regnerisch.
CAIRNS: im Dezember / Januar / Februar = sehr heiß, feucht und viel Regen.
Schau dir unsere genauere Übersicht der Temperaturen für SYDNEY, CAIRNS und 5 weitere Städte an.

Hauptroute: M1 / A1 Pacific Highway & Bruce Highway. Die Straße hat vor allem rund um die Städte zeitweise ein hohes Verkehrsaufkommen! Dann muss mit Staus gerechnet werden.
Beachte → Mautpflicht auf ein paar Abschnitten in Sydney & Brisbane.

Camping- und Rastplätze unterwegs: Gute und mitunter zahlreich entlang der Strecke.

Empfohlene Dauer*: 21 – 30 Tage (Ein Minimum von 14 – 16 Tagen sollte in jedem Fall eingeplant werden)

Highlights direkt an der Strecke: Sydney – Coolangatta – Gold Coast – Brisbane – Rockhampton – Mackay – Townsville

Besondere Abstecher neben der Strecke:

Blue Mountains (NP) – Central Coast (zahlreiche Strände) – Hunter Valley (Weinregion) – Port Macquarie (Surfen & Koala Hospital) – Byron Bay (Surfen, Yoga, Organic Food) – Sunshine Coast – Noosa Heads – Hervey Bay (Fraser Island) – Bundaberg – Agnes Water/Seventeen Seventy (Town of 1770) – Airlie Beach (Whitsunday Islands) – Mission Beach – Cairns (Kuranda & Rainforrest) – Port Douglas (65 km nördlich von Cairns)

*) Bei Fahrt während Tageslicht und normaler Sightseeing Aktivität, sowie div. geplanten und spontanen Stopps für Fotos, Pausen, Einkauf, Mahlzeiten usw.


Von Sydney nach Cairns

Die Zeitplanung

„Wieviel Zeit soll ich für diese Route einplanen“ werden wir oftmals gefragt. Nun, wie soll man das einschätzen? Jeder Mensch hat andere Prioritäten und zeitliche Möglichkeiten. Selbst wer in 2 Wochen die rund 3.000 km zurücklegt wird viel sehen. Wir sind selbst sehr oft diese Strecke gefahren und entdecken trotzdem immer wieder Neues.

Wer zudem Interesse an ein paar Abstechern hat, kann auch 3 Monate lang diese Route bereisen. Das Hinterland und die Küste haben unheimlich viel zu bieten und garantieren täglich neue Entdeckungen. Schon alleine nach den ersten paar hundert Kilometern hinter Sydney, warten unzählige Strände, sehenswerte Orte und viele einmalige Attraktionen. Es kommt also letztlich darauf an, wie intensiv man diese Region erleben und kennenlernen möchte!

Sydney mit Harbour Bridge und Oper

Start in Sydney

Wer im australischen Winter (Juni – Aug) in Sydney startet, sollte sich auf kühle und regnerische Tage einstellen. Je weiter es allerdings Richtung Norden geht, umso wärmer und trockener wird das Klima. Sobald der Sommer kommt, etwa ab Anfang Dezember bis ca. Ende Februar, ist es dann im Norden sehr heiß, feuchtwarm und mit vielen Regentagen. Schon vorher, oftmals ab November, nutzen Reisende dann öfter die Richtung in den deutlich angenehmeren Süden.

Daintree Queensland
Daintree Queensland

Diese Reiseroute ist ein großartiger Einstieg für einen ersten Australien Urlaub. Die Ostküste bietet sehr viel Sehenswertes, hat besonderes schöne Ecken und ist einfach zu bereisen. Einzigartige und traumhafte Strände und ein wunderschönes Hinterland, das in Queensland immer weiter ins Outback übergeht. Außerdem nette kleine Küstenorte oder große Touristenzentren, wie die Sunshine und Gold Coast.

Gold Coast, Queenland Australien
Gold Coast, Queenland Australien

Einige Zwischenstopps (siehe oben: Abstecher) können durchaus schon vorab geplant werden, aber bleibt flexibel. Auf so einer langen Strecke ergibt sich manches erst ganz kurzfristig. Und auch vom Wetter könnte einiges abhängig sein. Deshalb ruhig etwas Zeit und Platz lassen für Spontanes.

Tipp:

Übrigens, für diese Strecke finden wir den passenden Campervan oder Wohnmobil für dich! Sofern du einen Camper bei MietCamper Australien bereits gebucht hast, erhältst du unseren detaillierten Routenplan SYDNEY – CAIRNS (mit Tipps, Empfehlungen & Beschreibungen).

Whitsundays in Australien
Whitsundays in Australien
©Grafik & Fotos: MietCamper Australien /Gold Coast: Pixabay

Aktualisiert am: 01.04.2022

Kontakt

MietCamper Australien
Thorwaldsenstr. 26
12157 Berlin
+49 (0)30 794 04 671
+49 (0)151 111 93 984
info@mietcamperaustralien.de

Camper Reise

Nutze unsere jahrelange Erfahrung und Kenntnisse über Australien, um deine Camper Reise zu planen. Wir helfen bei der Auswahl des perfekten Camper Modells für Freunde, Partner und Familien.

Australien Tips

Auf unserer Seite findest du über 100 Artikel mit Tipps, Infos und Reiseberichten aus Australien. Gerne beraten wir – auch persönlich – zur Reisezeit, Flug oder Routen. Melde dich einfach per Email, Anfrageformular oder telefonisch.