Sydney nach Melbourne

Küstenroute Sydney Melbourne

Wunderschöne Campertour an der Südostküste Australiens

Eine besonders schöne Küstenroute geht von Melbourne nach Sydney. Die Strecke führt durch zwei Bundesstaaten (New South Wales & Victoria), die in der gleichen Klima- und Zeitzone liegen. Die Hauptstraße führt jedoch nicht immer direkt an der Küste entlang. Daher sollte, um die ganze Schönheit dieser Region zu erleben, die Hauptstrecke öfters einmal verlassen werden.

Übersicht

Streckenlänge (direkt): 1.050 km, entspricht somit in etwa der Distanz: Berlin – Rom
Streckenlänge mit klassischen Abstechern: ca. 1.500 km

Beste Reisezeit:
November bis März
Alternative Reisezeit:
Oktober oder April.

Hauptroute: A1 Princess Highway

Camping- und Rastplätze unterwegs: Große Auswahl und mitunter zahlreich entlang der Strecke.

Empfohlene Dauer*: 7 – 10 Tage (Falls man noch die „Great Ocean Road“ besuchen möchte, sollten mindestens 10 Tage eingeplant werden)

Highlights direkt an der Strecke: Sydney – Shellharbour – Dolphin Point – Batemans Bay – Mogo – Eden – Lake Entrance – Melbourne

Abstecher entlang der Strecke:

Die Links führen zu den „Tourist Information“ der entsprechenden Regionen und öffnen sich in einem neuen Fenster:
Royal National ParkGrand Pacific Drive (Sea Cliff Bridge)Wollonggong Southern HighlandsShoalhaven – Eurobodalla – Jervis BayHyams Beach – Murramaranga National Park – Mimosa Rocks National Park – Mallacoota Gabo Island – Cape Conran Coastal Park – Marlo – Gippsland LakesWilsons Promontory National & Marine ParkMount Oberon – Fish Creek – San Remo – Phillip Island

*) Bei Fahrten während Tageslicht und normaler Sightseeing Aktivität, sowie div. geplanten und spontanen Stopps für Fotos, Pausen, Einkauf, Mahlzeiten usw.


Sea Cliff Bridge, New South Wales
Sea Cliff Bridge

Die Route führt über den wunderschönen Grand Pacific Highway und das Wahrzeichen der Region bei Wollongong, der “Sea Cliff Bridge”. Immer wieder kann man traumhafte Strände entdecken oder von atemberaubende Lookouts die wunderschöne Aussicht genießen.

Hyams Beach
Hyams Beach

Es lohnt sich auch Ausschau nach Walen zu halten, die zwischen Mai und November an der Küste ihrer Wege ziehen.

An sehr vielen Plätzen gibt es die Chance, Australiens beliebteste Tiere in freier Wildbahn zu sehen. Ob Koala, Wombat oder Kängurus, sie schauen möglicherweise am Morgen auf dem Campingplatz vorbei.

Kängurus auf einem Campingplatz an der Küstenroute von Melbourne nach SydneyOder man hält Ausschau nach ihnen, während einer Wanderungen durch einen der vielen Nationalparks auf dieser Strecke.

Die Küsten-Tour zwischen Sydney und Melbourne, bietet eine erstaunliche Vielfalt an klassischen Highlights, die Australien zu bieten hat: Traumhafte Strände, eine reichhaltige Tierwelt und einige der schönsten Nationalparks des Landes!

Einer von vielen Strände an der Küstenroute von Melbourne nach Sydney
Point Ricardo, East Gippsland, Victori

Tipp:

Übrigens, für diese Strecke finden wir den passenden Campervan oder Wohnmobil für dich! Sofern du einen Camper bei MietCamper Australien bereits gebucht hast, erhältst du unseren detaillierten Routenplan SYDNEY – MELBOURNE (mit Tipps, Empfehlungen & Beschreibungen).

©Fotos: MietCamper Australien / Sydney-Melbourne Touring

Aktualisiert am: 12.07.2020

Kontakt

MietCamper Australien
Thorwaldsenstr. 26
12157 Berlin
+49 (0)30 794 04 671
+49 (0)151 111 93 984
info@mietcamperaustralien.de

Camper Reise

Nutze unsere jahrelange Erfahrung und Kenntnisse über Australien, um deine Camper Reise zu planen. Wir helfen bei der Auswahl des perfekten Camper Modells für Freunde, Partner und Familien.

Australien Tips

Auf unserer Seite findest du über 100 Artikel mit Tipps, Infos und Reiseberichten aus Australien. Gerne beraten wir – auch persönlich – zur Reisezeit, Flug oder Routen. Melde dich einfach per Email, Anfrageformular oder telefonisch.