Das Northern Territory

Felsen im Kakadu Nationalpark

Ein tropisches Land voller Schönheit

Das Northern Territory Australiens (oft auch einfach nur als NT bezeichnet) ist eine einzigartige und sehr unberührte Regionen des Kontinents. Es bietet seinen Urlaubern ein wirklich authentisches, australisches Erlebnis. Das Northern Territory, nach Western Australia und Queensland, an dritter Stelle der größten Bundesstaaten/Territorien des Landes, liegt im nördlichen Teil Australiens.

Naturwunder in atemberaubende Weite

Mit seinen weiten Outback-Landschaften, der reichen indigenen Kultur und üppigen Tierwelt ist das Northern Territory ein „Muss see“ für jeden, der eine Reise nach Australien plant.

Es beherbergt einige der spektakulärsten Naturwunder des Landes, darunter den ikonischen Uluru, den Kakadu Nationalpark und den Litchfield Nationalpark. Die Region ist besonders reich an Kultur und hat ein starkes aboriginales Erbe, das in jedem Aspekt des Lebens im Northern Territory präsent ist.

Eine Besonderheit des NT ist, dass es relativ unberührt von großen Touristenströmen ist, abgesehen von einigen „Hot Spots“ während der Hochsaison (Mai – Oktober). Das bedeutet, dass Besucher die natürliche Schönheit und kulturelle Vielfalt der Region häufig abseits von Menschenmassen erleben können.

Für Naturliebhaber bietet das Northern Territory eine unendliche Fülle an Möglichkeiten die Natur zu erkunden. Darunter Wandern, Camping, Angeln und Wildtierbeobachtung. Die Region beherbergt auch einige besonders einzigartiger und faszinierender Tierarten wie Kängurus, Wallabys, Krokodile und Dingos.

Fast menschenleer

Das NT hat eine Gesamtfläche von rund 1,4 Millionen Quadratkilometer und ist damit größer als Frankreich und Spanien zusammen. Allerdings nur mit der Einwohnerzahl von einer Stadt wie beispielsweise Bochum, nämlich tatsächlich nur rund 250.000. Das macht das Northern Territory zu einer der am dünnsten besiedelten Region Australiens.

Die größten Orte im Northern Territory sind die Hauptstadt Darwin mit etwa 148.000, Alice Springs mit 26.000 und Katherine mit weniger als 10.000 Einwohnern. Im Northern Territory warten ganz besondere Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die du erlebt haben solltest.


Highlights im NT

Hier einige ausgewählte Tipps für Urlauber, die das Beste aus ihrer Zeit im NT machen möchten:

Der Uluṟu-Kata-Tjuṯa-Nationalpark

Der Uluru im Northern Territory in Australien

Der Uluru ist eines der bekanntesten Naturwunder der Welt und fast schon ein Pflichtbesuch für jeden Urlauber. Wer mehr über die kulturelle und spirituelle Bedeutung dieser, für die traditionellen Bewohner heiligen Stätte erfahren möchte sollte am Besten an einer geführten Tour teilnehmen. Ein hervorragender Anbieter ist z.B. „SEIT-Outback“ oder „Wayoutback Australia


Der Kakadu Nationalpark

Felsen im Kakadu Nationalpark

Der Kakadu Nationalpark ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und eine der schönsten Naturlandschaften der Welt. Mit seiner Fläche von fast 20.000 qkm ist er in etwa so groß wie Rheinland-Pfalz. Allein durch diese Größe, ergeben sich unzählige Möglichkeiten für Unternehmungen. Zum Beispiel eine Bootstour, um die besondere Wasserlandschaft des Parks zu entdecken, atemberaubenden Wasserfälle zu sehen und selbst Krokodile aus sicherer Entfernung zu beobachten.

Aboriginal Felsmalereien im Kakadu Nationalpark

An anderen Plätzen zeugen uralte Felsmalereien von indigenen Bewohnern, die hier seit mehreren 10.000 Jahren leben. Aber auch eine Wanderung durch den Park ist ein Erlebnis, um die spektakulären Felsformationen und die vielfältige Tierwelt zu entdecken.


Der Litchfield Nationalpark

Billabong im Litchfield Nationalpark

Der Litchfield Nationalpark ist perfekt um zu entspannen und hier wieder eine etwas andere Schönheit der Natur zu genießen. Der Park hat eine Fläche von rund 1.500 qkm und ist damit etwa doppelt so groß wie Berlin.

Er ist besonders für seine erfrischenden Billabongs (Wasserstellen) bekannt. Hier kann in einem der vielen, geschützten Wasserlöcher gebadet werden. Besonders erfrischen ist es sich ins herabstürzendes Nass der Wasserfälle zu stellen, die je nach Jahreszeit, mal mehr, mal weniger Wasser führen. Es gibt viele Wanderweg und Rundwege durch den Park. Dabei können unter anderem auch meterhohe Termitenhügeln bestaunt werden.


Darwin

Die Marina in Darwin

Darwin ist die Hauptstadt des Northern Territory und ein guter Ort, um die Kultur und Geschichte der Region zu erleben. Es lohnt sich das „Museum und die Kunstgalerie des Northern Territory“ zu besuchen. Hier habt ihr die Möglichkeit mehr über das Aboriginal Erbe des NT zu erfahren. Auch eine spannende Unternehmung: Ein Spaziergang durch die Stadt, um die koloniale Architektur zu entdecken.

Aktualisiert am: 24.02.2023

Kontakt

MietCamper Australien
Thorwaldsenstr. 26
12157 Berlin
+49 (0)30 794 04 671
+49 (0)151 111 93 984
info@mietcamperaustralien.de

Camper Reise

Nutze unsere jahrelange Erfahrung und Kenntnisse über Australien, um deine Camper Reise zu planen. Wir helfen bei der Auswahl des perfekten Camper Modells für Freunde, Partner und Familien.

Australien Tips

Auf unserer Seite findest du über 100 Artikel mit Tipps, Infos und Reiseberichten aus Australien. Gerne beraten wir – auch persönlich – zur Reisezeit, Flug oder Routen. Melde dich einfach per Email, Anfrageformular oder telefonisch.