Australiens beliebteste Route: 2.650 Kilometer Abenteuer


Sie gehört zu den meistbefahrenen Routen in Australien und ist ganz vorne bei den Klassikern. Von Sydney nach Cairns (oder umgekehrt). Gleichzeitig ist es an der Ostküste die Hauptverbindung zwischen Süd- und Nordaustralien.

Die Strecke führt durch zwei Bundesstaaten (NSW: New South Wales & QLD: Queensland) und drei Klimazonen (Süden: Gemäßigt - Mitte: Subtropisch - Norden: Tropisch). Während der australischen Sommerzeit (DST: Daylight Saving Time - Anfang Okt. bis Anfang Apr.) beträgt der Zeitunterschied beim überfahren der Grenze zwischen NSW und QLD 1 Std!

Sydney mit Harbour Bridge und Oper

Wer in Sydney startet, für den dürfte es im Winter (Juni - Aug) wahrscheinlich frisch und manchmal regnerisch sein. Je weiter man allerdings in den Norden kommt umso wärmer und trockner wird das Klima. Dagegen ist es im australischen Sommer (Dez. - Feb.) im Norden mit sehr feuchtwarmen Wetter zu rechnen. Schon vorher, oftmals ab November, machen sich viele jetzt auf den Weg in den deutlich angenehmeren Süden.

Daintree Queensland

Entlang der Strecke gibt es unendlich viel zu sehen und zu entdecken. Wahrhaft einzigartige Strände, ein wunderschönes Hinterland das ins Outback führt, nette kleine Küstenorte und riesige Touristenzentren wie die Sunshine und Gold Coast.

Gold Coast, Queenland Australien

Einige Zwischenstopps können durchaus schon vorab eingeplant werden aber man sollte flexible bei der Planung bleiben. Vieles ergibt sich entlang der Route oft ganz kurzfristig. Manches kann auch vom Wetter abhängig sein. Deshalb ruhig etwas Zeit und Platz lassen für Spontanes.

Tipp:
- Für diese Strecke finden wir den passenden Camper/Wohnmobil für dich!
- Du hast deinen Camper bei MietCamper Australien bereits gebucht? Du erhältst unserem detaillierten Routenplan SYDNEY - CAIRNS (mit Tipps, Empfehlungen & Beschreibungen)

Streckenlänge (direkt): 2.662 km, entspricht in etwa der Distanz: Hamburg - Lissabon (Portugal)
Streckenlänge mit klassischen Abstechern: ca. 3.000 - 3.200 km

Beste Reisezeit:
Richtung Norden → ca, Mitte/Ende Juli bis Okt.
Richtung Süden → ca. Anfang Nov. bis Mär.

Alternative Reisezeit: Je nach Richtung alle übrigen Zeiten.
Zu beachten gilt:
SYDNEY: Juni / Juli / August = recht frisch und regnerisch.
CAIRNS: Dezember /Januar / Februar = sehr heiß, feucht und viel Regen

Hauptroute: M1 / A1 Pacific Highway & Bruce Highway

Camping- und Rastplätze unterwegs: Gute und zahlreich entlang der Route.

Empfohlene Dauer*: 21 Tage (Ein Minimum von 14 - 16 Tagen sollte eingeplant werden)

Strecken-Highlights: Sydney - Coolangatta - Gold Coast - Brisbane - Rockhampton - Mackay - Townsville

Abstecher entlang der Strecke:

Blue Mountains (NP) - Central Coast (zahlreiche Strände) - Port Macquarie - Byron Bay - Sunshine Coast - Noosa Heads - Hervey Bay (Frazer Island) - Bundaberg - Agnes Water/Seventeen Seventy - Airlie Beach (The Whitsunday Islands) - Mission Beach - Cairns (Kuranda & Rainforrest) - Port Douglas (nördlich von Cairns)

*) Bei Fahrten während Tageslicht und normaler Sightseeing Aktivität, sowie div. geplanten und spontanen Stopps für Fotos, Pausen, Einkauf, Mahlzeiten usw.

Whitsundays in Australien

©Fotos: S.Bendisch / Pixabay / S.Hopf / MietCamper Australien

Aktualisiert: Sep.2018

Camper Angebot

Jetzt hier - einfach, kostenlos und unverbindlich - dein persönliches MietCamper-Angebot:

Jetzt Camper anfragen

Mehr zum Thema

  • Von Sydney nach Melbourne: Wunderschöne Tour entlang der Südostküste Australiens. Traumhafte Strände, bunte Tierwelt, großartige Nationalparks ►


  • Unsere Übersicht zu Entfernung von 8 der beliebtesten Routen und Strecken in Australien. Mit Kilometer Angaben zwischen Start- und Zielort ►


  • Australiens beliebteste Route an der Südostküste: Von Melbourne nach Adelaide. Mit dem Camper entlang der Küste auf der Great Ocean Road ►


  • Durchs rote Zentrum Australiens, mit Abstecher zum Uluru. Die klassische Route mit einem Campervan oder Wohnmobil von Adelaide nach Darwin ►


  • Ein besonderes Erlebnis in Westaustralien: Mit einem Camper von Perth nach Süden entlang der Küste & durchs Hinterland zurück nach Perth ►


  • Australiens Westküste: Campertour für Freunde des Ozeans. Traumstrände, Walhaie, Delfine, türkisfarbenes Meer & atemberaubende Nationalparks ►