Wunderschöne Campertour an der Südostküste Australiens


Eine besonders schöne Küstenroute liegt zwischen Melbourne und Sydney. Die Strecke führt durch zwei Bundesstaaten (New South Wales & Victoria) und liegt in der gleichen Klimazone.

Die Hauptstraße führt nicht immer direkt an der Küste entlang. Daher sollte, um die ganze Schönheit dieser Region zu erleben, die Hauptstrecke öfters einmal verlassen werden.

Sea Cliff Bridge

Man fährt über den wunderschönen Grand Pacific Highway und über das Wahrzeichen dieser Straße: der Sea Cliff Bridge, kurz vor Wollongong. Immer wieder können traumhafte Strände entdeckt werden oder atemberaubende Lookouts bieten wunderschöne Aussichten.

Hyams Beach

Es lohnt sich auch Ausschau nach Walen zu halten die zwischen Mai und November hier vorbei ziehen.

An unzähligen Plätze gibt es die Chance Australiens typische Tiere in freier Wildbahn zu sehen. Ob Koala, Wombat oder Kängurus. Sie können möglicherweise am Morgen auf dem Campingplatz vorbeischauen oder man hält nach ihnen Ausschau, während Wanderungen durch einen der vielen Nationalparks entlang der Strecke.

Die Tour zwischen Sydney und Melbourne entlang der Küste, bietet eine unglaubliche Vielfalt an klassischen Highlights, die Australien zu bieten hat: Phantastische Strände, eine unglaubliche Tierwelt und einige der schönsten Nationalparks des Landes!

Tipp:
- Für diese Strecke finden wir den perfekt passenden Camper bzw. Wohnmobil für dich!
- Du hast deinen Camper bei MietCamper Australien bereits gebucht? Dann erhältst du noch unserem detaillierten Routenplan SYDNEY - MELBOURNE (mit Tipps, Empfehlungen & Beschreibungen)

Streckenlänge (direkt): 1.050 km, entspricht in etwa der Distanz: Berlin - Rom
Streckenlänge mit klassischen Abstechern: ca. 1.500 km

Beste Reisezeit: November bis März

Alternative Reisezeit: Oktober oder April.

Hauptroute: A1 Princess Highway

Camping- und Rastplätze unterwegs: Große Auswahl & zahlreich entlang der Strecke.

Empfohlene Dauer*: 7 - 10 Tage (Falls noch die „Great Ocean Road“ besucht wird, sollten mindestens 10 Tage eingeplant werden)

Strecken-Highlights: Sydney - Shellharbour - Dolphin Point - Batemans Bay - Mogo - Eden - Lake Entrance - Melbourne

Abstecher entlang der Strecke:
Die Links führen zu den „Tourist Information“ der entsprechenden Regionen und öffnen sich in einem neuen Fenster:
Royal National Park - Grand Pacific Drive (Sea Cliff Bridge) - Wollonggong - Southern Highlands - Shoalhaven - Eurobodalla - Jervis Bay - Hyams Beach - Murramaranga National Park - Mimosa Rocks National Park - Mallacoota - Gabo Island - Cape Conran Coastal Park - Marlo - Gippsland Lakes - Wilsons Promontory National & Marine Park - Mount Oberon - Fish Creek - San Remo - Phillip Island -

*) Bei Fahrten während Tageslicht und normaler Sightseeing Aktivität, sowie div. geplanten und spontanen Stopps für Fotos, Pausen, Einkauf, Mahlzeiten usw.

©Fotos: MietCamper Australien / Sydney-Melbourne Touring

Aktualisiert: Mai 2018

Camper Angebot

Jetzt hier - einfach, kostenlos und unverbindlich - dein persönliches MietCamper-Angebot:

Jetzt Camper anfragen

Mehr zum Thema

  • Von Sydney nach Cairns: Der Klassiker & eine der beliebtesten Camper Routen in Australien: 2.650 km pures Abenteuer entlang der Ostküste ►


  • Unsere Übersicht zu Entfernung von 8 der beliebtesten Routen und Strecken in Australien. Mit Kilometer Angaben zwischen Start- und Zielort ►


  • Australiens beliebteste Route an der Südostküste: Von Melbourne nach Adelaide. Mit dem Camper entlang der Küste auf der Great Ocean Road ►


  • Durchs rote Zentrum Australiens, mit Abstecher zum Uluru. Die klassische Route mit einem Campervan oder Wohnmobil von Adelaide nach Darwin ►


  • Ein besonderes Erlebnis in Westaustralien: Mit einem Camper von Perth nach Süden entlang der Küste & durchs Hinterland zurück nach Perth ►


  • Australiens Westküste: Campertour für Freunde des Ozeans. Traumstrände, Walhaie, Delfine, türkisfarbenes Meer & atemberaubende Nationalparks ►