Klassische Route mit Besuch des Uluru


Mitten durch den roten Kontinent über die Route von Adelaide nach Darwin oder umgekehrt. Es ist die wichtigste Verbindung zwischen der Südküste und der Hauptstadt des Northern Territory.

Fast genau auf halber Strecke liegt Alice Springs. Wichtiger Ausgangspunkt für Touren zum Uluru-Kata-Tjuṯa-Nationalpark (Ayers Rock). Auf asphaltiertem Weg liegt der Abzweig - vom Stuart Highway zum Nationalpark - ziemlich exakt 200 Kilometer südlich von Alice Springs. Von der Kreuzung sind es dann noch einmal rund 250 Kilometer bis zum Uluru.

Für den Besuch des Nationalparks benötigst du einen "Park-Pass" Du erhältst ihn beim Einfahrt in den Park. Er kostet 25,- AUD pro Person. Kinder zwischen 5 und 15 Jahren zahlen 12,50 AUD, Kinder unter 4 Jahren frei. Der Familienpass (2 Erw. /2 Kinder) kostet 65,- AUD.

Uluṟu-Kata-Tjuṯa-Nationalpark

Die Strecke führt durch zwei Bundesstaaten (SA: South Australia & dem NT: Northern Territory) und vier Klimazonen (Süden: Gemäßigt - Mitte: Wüstenklima - Norden: Steppenklima und Tropisch). Während der australischen Sommerzeit (DST: Daylight Saving Time - Anfang Okt. bis Anfang Apr.) beträgt der Zeitunterschied beim überfahren der Grenze zwischen SA und NT 1 Std!

Tipp:
- Für diese Strecke finden wir den passenden Camper/Wohnmobil für dich!
- Du hast deinen Camper bei MietCamper Australien bereits gebucht? Dann erhältst du unserem detaillierten Routenplan ADELAIDE - DARWIN (mit Tipps, Empfehlungen & Beschreibungen)

Streckenlänge (direkt): 3.028 km, entspricht in etwa der Distanz: Kopenhagen - Lissabon (Portugal)
Streckenlänge mit klassischen Abstechern (z.B.Uluru): ca. 4.000 - 4.500 km

Beste Reisezeit:
Beide Richtungen (Nord od. Süd) → ca, Mai bis Sept.

Alternative Reisezeit: Ende März bis Ende April & Okt. bis Nov.
Zu beachten gilt:
ADELAIDE: Juni / Juli / August = kühler und mehr Regentage.
DARWIN: Von Dezember bis Februar sehr heiß, feucht und viel Regen. Viele Vermieter Depots in Darwin haben während dieser Zeit geschlossen!

Hauptroute: A87/ B7 Stuart Highway

Camping- und Rastplätze unterwegs: Im Bereich der Küsten (Nord & Süd) noch ausreichend. Auf der Route selbst, je näher du dem Zentrum kommst, werden es dann langsam weniger. An des Rasthäusern stehen in der Regel Plätze für Camper zur Verfügung. Im Norden und rund um die National Parks deutlich mehr.

Empfohlene Dauer*: 14 - 21 Tage (Für einen Abstecher zum ULURU/Ayers Rock sollten mind. 3 Tage eingeplant werden)

Strecken-Highlights: Adelaide - Port Augusta - Coober Pedy - Alice Springs - Tennant Creek - Daly Waters - Katherine - Darwin

Abstecher entlang der Strecke:

Barrosa Valley (berühmtes Weinanbaugebiet) - Flinders Ranges mit Wilpena Pound (natürlich geformter Mulde) - Woomera (ehemalig militärisches Sperrgebiet) - Uluru-Kata Tjuta National Park - Watarrka National Park mit Kings Canyon - Kakadu National Park - Litchfield National Park (südlich von Darwin)

*) Bei Fahrten während Tageslicht und normaler Sightseeing Aktivität, sowie div. geplanten und spontanen Stopps für Fotos, Pausen, Einkauf, Mahlzeiten usw.

Kakadu Nationalpark

@Fotos: L.Hopf / S.Bendisch / MCA 

Aktualisiert 2018

Camper Angebot

Jetzt hier - einfach, kostenlos und unverbindlich - dein persönliches MietCamper-Angebot:

Jetzt Camper anfragen

Mehr zum Thema

  • Von Sydney nach Cairns: Der Klassiker & eine der beliebtesten Camper Routen in Australien: 2.650 km pures Abenteuer entlang der Ostküste ►


  • Von Sydney nach Melbourne: Wunderschöne Tour entlang der Südostküste Australiens. Traumhafte Strände, bunte Tierwelt, großartige Nationalparks ►


  • Unsere Übersicht zu Entfernung von 8 der beliebtesten Routen und Strecken in Australien. Mit Kilometer Angaben zwischen Start- und Zielort ►


  • Australiens beliebteste Route an der Südostküste: Von Melbourne nach Adelaide. Mit dem Camper entlang der Küste auf der Great Ocean Road ►


  • Ein besonderes Erlebnis in Westaustralien: Mit einem Camper von Perth nach Süden entlang der Küste & durchs Hinterland zurück nach Perth ►


  • Australiens Westküste: Campertour für Freunde des Ozeans. Traumstrände, Walhaie, Delfine, türkisfarbenes Meer & atemberaubende Nationalparks ►